Freundschaften und Pflaumen

Einige junge LeipzigerInnen bauen inmitten der rumänischen Berge eine Ferienlagersiedlung. Genutzt wird diese von eben jenen zur Regeneration vom westlichen Turboleben und von rumänischen Kindern, deren finanzielle Umstände einen Urlaub sonst nicht erlauben würden. In ruhigen Bildern erklärt der Film die Projektarbeit, zeigt in unterschiedlichen Portraitaufnahmen das beschwerliche Leben der BergbewohnerInnen und erzählt im Spannungsfeld zwischen Selbstzweck und Entwicklungshilfe über Idealismus und den Traum der gemeinnützigen Selbstverwirklichung.

Regie, Kamera, Produktion

2014 / Deutschland und Rumänien / 42 Min. / mp4 / 720p / Sprache: dt., z.T. mit dt. UT

2. Kamera: Lukas Becker